Familie und Partnerschaft

Quelle: fotolia

Sexualität nach KMT

Wir haben uns dazu entschlossen, diesen Punkt mit auf unsere Website zu nehmen, da jeder davon irgendwie betroffen ist, aber nicht immer offen damit umgehen kann oder möchte.

Veränderungen unterschiedlicher Art können durch die Therapie entstehen.

Bei Frauen: vorzeitige Wechseljahrsymptomatik mit Kopfschmerz, Benommenheit, Schlafstörungen, Reizbarkeit, Trockenheit von Schleimhäuten im Harn- und Genitaltraktes , sowie Libido Verlust, Schmerzen und Abstoßungsreaktionen in Genitalbereich, Osteoporosegefahr und Veränderungen der Blutfettwerte (siehe dazu auch Präsentation Dr. Köninger – PDF).

Bei Männern z.B.: erektile Dysfunktion, Veränderungen von Libido und Empfinden. (Siehe dazu auch Präsentation Dr. Heß –PDF). Ob und wie stark Sie betroffen sind, können Sie mit dem Fragebogen testen.

Bei Problemen wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren behandelnden Arzt und bitten Sie um Vorstellung in der Urologischen oder gynäkologischen Sprechstunde:

Frauen:

Sprechstunde für Frauen Poliklinik der Frauenklinik

Terminvereinbarung unter  Tel.: 0201/723-3570
http://www.uk-essen.de/frauenklinik/

Kontakt: OÄ Dr. med. Angela Köninger: angela.koeninger@uk-essen.de

 

Sprechstunde für Männer Urologische Poliklinik

Terminvereinbarung unter: 0201 – 723 3216
http://www.uk-essen.de/urologie

OA Dr.med. Jochen Heß: Jochen.Hess@uk-essen.de

Wissenswertes

Leiden Sie an Testosteronmangel?

Fragebogen Testosteronmangel bei Männern

Präsentation Frau Dr.med. Könninger

sexualitaet_w

Präsentation Herr Dr.med. Heß

sexualitaet_m

Broschüren

Broschüre:

Verschiedene Broschüren zum Thema Sexualität für Frauen und Männer und Partner/innen

hier downloaden…

Website:

Krebsinformatonsdienst

Möglichkeiten zum Schutz der Fruchtbarkeit bei keimzellschädigenden Behandlungen – Informationen für Frauen und Männer

Broschüre des Kinderwunschzentrums München

Niemand ist alleine krank

Unterstützende Angebote der Psychoonkologie Unimedizin Essen

Das WTZ bietet Patienten und Angehörigen ein breit gefächertes psychoonkologisches Angebot und hilft sich mit den entstehenden Ängsten und Sorgen auseinander zu setzen.

Hier ein erster Überblick über das Angebot

  • Beratungsgespräche
  • Entspannungsübungen
  • unterstützende Kurzzeittherapie
  • Paar- und Familienberatung
  • Gespräche für psychisch belastete Angehörige
  • Gruppenangebote etc.

Eine Terminvereinbarung für ein persönliches Gespräch in der Psycho-Onkologie ist unter der Nummer 0201 7227-521 zu folgenden Zeiten möglich:

Mo. bis Fr.        7.30 – 12.00 Uhr
Mo. bis Do.     12.30 – 16.00 Uhr
Fr.                  12.30 – 14.30 Uhr

Download Flyer

Menü